7. November 2021

VIVE LA SOLIDARITÉ



Die GJ Aurich ist anerkannt! Das haben wir auf der LMV (Landes Mitgliederversammlung) Niedersachsen am vergangenen Wochenende so beschlossen, welche unter dem Motto:“Whats left?“ stand. Dabei waren rund 150 Mitglieder aus ganz Niedersachsen. Durch überwältigende Mehrheit beschlossen, sind wir also von nun an offiziell Teil der GJ Niedersachsen.

Zuerst aber haben wir uns auf fünf Workshops aufgeteilt, welche sich alle mit linken Werten und Visionen beschäftigt haben.

Darauf begann die LMV, zuerst mit den Wahlen des neuen Landesvorstand. Neue Sprecher*innen sind Pia Scholten und Felix Hötker.

Des Weitern gab es eine Votenvergabe an mögliche Landtagskandidat*innen. Hierfür sind Pippa Schneider und Pascal Lendin gewählt worden.

Außerdem wurde auf der LMV unser neuer Leitantrag beschlossen: „VIVE LA SOLIDARITÉ! – FÜR EIN GANZ ANDERES NIEDERSACHSEN“. Wir wollen damit klar linke Werte vermitteln und fokussieren uns auch auf die sozialen Aspekte.

Beitrag von: Lorenz Bahro

Bilder von: Lorenz Bahro, Anton, Marius, Maike, Florian



← zurück